startuplaw.ch

 
Deals & Cases

Afinum steigt bei Messenger App Threema ein

4. September 2020 – Die deutsch-schweizerische Beteiligungsgesellschaft Afinum Management AG steigt bei Threema GmbH als Investorin ein. Threema GmbH entwickelt und betreibt die Schweizer Messenger App Threema, welche mit einem starken Fokus auf Sicherheit und Datenschutz populär geworden ist und unter anderem diverse DAX 30 Gesellschaften, Behörden und NGOs zu ihren Kunden zählt.

Durch die Partnerschaft mit Afinum legen die drei Gründer und Entwickler der Threema GmbH - Manuel Kasper, Silvan Engeler und Martin Blatter - den Grundstein für Kontinuität, weiteres Wachstum und eine Beschleunigung der Produktentwicklung. Die drei Gründer bleiben mit einem wesentlichen Anteil an Threema beteiligt und werden das Unternehmen auch weiterhin führen.

Walder Wyss hat die drei Gründer in allen rechtlichen und steuerlichen Belangen der Transaktion beraten. Das Walder-Wyss-Team wird von Florian Gunz Niedermann (Partner, Corporate/M&A) geleitet und umfasst Christian Lütolf (Managing Associate, Corporate/M&A), Fabienne Anner (Managing Associate, Corporate/M&A), Michael Isler (Partner, IP/IT & Datenschutz), Maurus Winzap (Partner, Steuern) und Janine Corti (Counsel, Steuern).